Angeln

Die Koberbachtalsperre ist ein beliebtes Angelgewässer. Die Anglervereine engagieren sich auch bei der Verschönerung des Gewässers mit mehreren Arbeitseinsätzen in jedem Jahr. Angelscheine können unter andis-angelshop.de erworben werden.

Telefon: 0371 / 53 00 770

In den trüben Wasser fühlen sich die Zander pudelwohl. Kapitale Exemplare von Karpfen, Aale und Hechte werden regelmäßig gefangen. Gutes angeln kann man auf dem Hauptstau (Richtung Staumauer) vom Angelboot aus. In der Nähe von den Absperrbojen kann geankert werden und dort kann auf Zander gefischt werden. Mit Gummiköder zupft man gefühlvoll über den Grund. An guten Tagen fängt man gleich mehrere Zander.

Mit dem Barsch und Hecht ist in der Morgen- oder Abenddämmerung jederzeit zu rechnen. Gute Angelplätze sind an der Staumauer und am Einlass, wo die Fische reichlich mit Sauerstoff versorgt werden. Gegenüber vom Zeltplatz ist das Ufer sehr steil mit einer ausgeprägten Scharkante, wo es sich lohnt, die Köder auszuwerfen. (Quelle: hobby-angeln.com)

Links: 1. Anglerverein Crimmitschau e.V.